• Über 350.000 Kunden
  • 24h Versand bei Lagerware
  • 10.000 m² Produktions- & Lagerflächen
  • Qualität vom Hersteller seit 2001
Raumakustik optimieren

Die Qualität des Akustikschaumstoffes ist maßgeblich für dessen Absorbtionsverhalten verantwortlich. Im Internet finden sich mittlerweile viele "Akustikspezialisten" die Kunden zu oft ungeeignete Materialien zu Billigstpreisen verkaufen - dabei kennen viele Händler die das anbieten oft nicht einmal den Unterschied, zwischen Dämmung und Dämpfung, sprich, viele kennen sich nicht aus und erzählen oder versprechen einfach das, was der Kunde hören möchte. Ob ihm das hilft?

Bei der Optimierung der Raumakustik handelt es sich um Dämpfung (weniger um Dämmung nach außen). Eine akustische Optimierung ist prinzipiell sehr einfach: Idealerweise wählen Sie hierfür hochwertige Akustiknoppen- , Pyramidenschaumstoffe oder plane Akustikschaumstoffe! Die Stärke der Schaumstoffe wählen Sie dann in Abhängigkeit von der Schallquelle: Strahlt diese im Mittel- oder Hochfrequenzbereich, reicht ein Schaumstoff mit Stärken von 3cm schon aus, um den Hall gut zu dämpfen. Je niedriger die Frequenzen sind, um so dicker sollte der Schaumstoff sein, damit auch niedrige Frequenzen optimal gedämpft werden können. Sollte die Schallquelle also sehr "basslastig" sein, wählen Sie 7 oder 10cm starke Schaumstoffplatten. Desweiteren sollten Sie auch dickere Schaumstoffe verwenden, wenn der Raum besonders hoch ist, da sich der Hall hier besonders stark bemerkbar macht.


Wir empfehlen unseren Kunden, nicht sofort den kompletten Raum zu verkleiden. Oft reicht es aus, wenn Sie ca. 60% der Deckenfläche verkleiden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. So bleibt der Raumklang durch noch vorhandene Schallreflexionen an den Wänden "lebendig". Wenn Sie 100% der Flächen auskleiden, ist der Raum "schalltot" - es wird also kaum noch etwas reflektiert!

Nutzen Sie unseren großen Onlineberater - hier finden Sie viele Themenbereiche und Lösungsvorschläge. Oder rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Wir sind vom Fach und haben so gut wie jede Problemstellung bereits gelöst - bei über 350.000 Kunden!