• Schaumstoff aus Europa
  • Über 350.000 Kunden
  • 24h Versand bei Lagerware
  • 10.000 m² Produktions- & Lagerflächen
  • Qualität vom Hersteller seit 2001
Schaumstoff montieren

Schaumstoff können Sie sehr leicht montieren, da das Gewicht sehr gering ist im Vergleich zu anderen Materialien wie Holz, Metall oder Plastik. Statikprobleme dürfte es also kaum geben. Schaumstoffe werden meistens verklebt - für Kunden, die Rückstände an Oberflächen möglichst vermeiden möchten (Mietobjekt etc.), gibt es unser Hakensystem, mit dem Sie festere Schaumstoffe wie z.B. Basotect auch einfach aufhängen können. Lesen Sie nun mehr zu verschiedenen Montagemöglichkeiten im Folgenden.

 

1. Verkleben

Schaumstoffe werden meistens verklebt. Doppeseitiges Klebeband wird in den meisten Fällen leider eher nicht halten. Sehr einfach zu montieren sind all unsere selbstklebenden Schaumstoffe, die Sie bei uns in den Angeboten finden - hier ziehen Sie auf der Rückseite nur einen Schutzfilm ab und können den Schaumstoff so auf praktisch allen staub- und fettfreien Oberflächen verkleben. Alternativ können Sie auch separates Klebemittel bei uns bestellen, wie Sprühkleber oder Montagekleber - der Montagekleber wird enfach mittels Spachtel auf Wand oder Decke angebracht und die Schaumplatten dann kurz angedrückt - hält sofort. Je schwerer die Schaumstoffe sind, um so mehr Klebemittel benötigen Sie natürlich.

2. Einlegesysteme für steife Schaumstoffe wie Basotect oder Quash

Bei unserem Premiumprodukt Basotect haben Sie die Möglichkeit auf Kleber zu verzichten, wenn Sie entsprechende Einlegesysteme an der Decke oder an den Wänden installiert haben und die Platten dort einfach hineinlegen können - Basotect ist formstabil und biegt sich nicht durch, im Vergleich zu anderen Schaumstoffen.

3. Schaumstoffe aufhängen mittels Haken (z.B. für unser Basotect)

Basotect können Sie mittels unseres Hakensystems einfach aufhängen. Hierzu benötigen Sie nur unsere Hakensets, welche Sie einfach in den Schaumstoff eindrehen. Sie benötigen dann noch vom Baummarkt Haken, die Sie in die Wände bohren. Sie können dann ein Seil (aus Nylon oder Stahl) quer durch den Raum spannen und die Basotectschaumstoffe mit den Haken daran aufhängen. So minimieren Sie die Verschmutzung bzw. die Abnutzung an Decken und Wänden durch Klebemittelrückstände, sondern haben lediglich kleine Löcher an den Wänden, die Sie bei der Demontage einfach wieder verschließen können. Geeignet ist das aber nur bei festeren Schaumstoffen, in die Sie unsere Haken auch eindrehen können - bei sehr weichen Schaumstoffen werden Sie Probleme haben, das Gewinde des Hakensystems in den Schaumstoff einzudrehen.

4. Alternative Montagemöglichkeiten

...gibt es nur wenige - Sie können die Platten auch festnageln oder festtackern, aber es wird in den wenigstens Fällen gut halten oder nicht gut aussehen. Der Aufwand ist beim Kleben sicher am geringsten. Unsere Kleber sind wasserlöslich - wenn Sie die Platten einmal wieder demontieren möchten, werden Sie natürlich Rückstände am Untergrund vorfinden, diese sollten sich mit etwas Wasser und einer Spachtel aber wieder gut entfernen lassen.